Tagesfortbildung für Praxisanleiterinnen/- und anleiter

Diese Fortbildungsangebote richten sich insbesondere an die bereits zertifizierten Praxisanleitenden aus den Pflegeberufen, Notfallsanitäterinnen/-sanitäter und Kolleginnen und Kollegen aus dem ATA/OTA Bereich. Selbstverständlich sind alle anderen Kolleginnen und Kollegen ebenso willkommen.

Auf Grundlage des reformierten Pflegeberufsgesetzes vom 1. Januar 2020 unterliegen zertifizierte Praxisanleitende der Pflegeberufe einer Fortbildungspflicht, um weiterhin in der Praxisanleitung tätig zu sein. Ebenso nach §9 ATA-OTA-APrV gilt ebenso dieser Umfang.  Hierfür sind jährlich mindestens 24 UE nachzuweisen. Diese können Sie bei uns unter verschiedenen Themenschwerpunkten absolvieren.

Termine 2022

Modultag 1 (05.09.2022): “Diversität der Mitarbeitenden/Schülerschaft – Wie gelingt ein gutes Miteinander?”

Modultag 2 (06.10.2022): “Kommunikation – Reflexions- und Kritikgespräche in der Praxisanleitung erfolgreich führen”

Modultag 3 (12.01.2023): “Beurteilung und Bewertung von Schülerinnen und Schülern”

Kosten

Komplette Modulreihe (24 UE) – 300,00 Euro
Einzelne Modultage (8 UE) – 120,00 Euro