Interdisziplinäre/-r Praxisanleiterin/-anleiter für Gesundheitsfachberufe

Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter spielen eine entscheidende Rolle in den Gesundheitsfachberufen, da sie Auszubildende und Studierende anleiten und unterstützen. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, das theoretische Wissen aus der Ausbildung gemeinsam mit Lernenden in die Praxis umzusetzen und sie bei der Entwicklung ihrer praktischen Fähigkeiten zu begleiten.

Interdisziplinärer Ansatz

Durch ein fachübergreifendes Konzept ermöglichen wir unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern, voneinander zu lernen und ihre Perspektiven zu erweitern. Damit stärken wir die Draufsicht auf das eigene Handeln und somit die Reflexionsfähigkeiten in Anleitungssituationen.

Berufsgruppen

Unser Kurs richtet sich an alle Mitarbeitenden aus den Pflegeberufen, den Labor- und Radiologiebereichen, ATA und OTA, Notfallsanitäterinnen (300 h) und an Therapeutinnen (200 h).
Bewerben Sie sich jetzt für unsere Weiterbildung zum/zur Praxisanleiter*in und entdecken Sie eine neue Dimension Ihrer beruflichen Laufbahn. Werden Sie Teil eines engagierten Teams von Praxisanleitenden, die einen wertvollen Beitrag zur Zukunft der Gesundheitsfachberufe leisten.

Alle Informationen hier aufrufen

Inhalte

Ziel der berufsbegleitenden Weiterbildung zum Praxisanleiter und zur Praxisanleiterin ist die Entwicklung des Fachpersonals unter der Berücksichtigung organisatorischer, didaktischer und pädagogischer Schwerpunkte. Die erfolgreich abgeschlossene pädagogische Weiterbildung befähigt Zielgruppen, Anleitungen entsprechend dem allgemein anerkannten Stand berufspädagogischer und bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse zu planen, durchzuführen und zu evaluieren. Sie soll unter anderem für folgenden Tätigkeiten qualifizieren:

• Pädagogisch, didaktische und methodische Grundlagen
• Praxisanleitungskompetenzen
• Kommunikation und Feedback
• Organisatorische Rahmenbedingungen einer Anleitung
• Diversität
• Gesundheitsmanagement

Nach Abschluss des Kurses erhalten alle Teilnehmer/-innen ein Praxisanleiter/-innenzertifikat.

Termine und Module

Gemeinsam gestalten wir die Zukunft der praktischen Ausbildung – seien Sie dabei und melden Sie sich noch heute an!
Die nächsten Kurse starten im April 2024 und Oktober 2024. Insgesamt sind fünf bzw. sieben Module, die innerhalb einer Woche stattfinden, zu absolvieren. Die Gesamtlänge beträgt circa ein halbes Jahr. Nähere Informationen zu den Modulblöcken erhalten Sie im Jahresprogramm.

Je nach Berufsgruppe ist eine unterschiedliche Anzahl an Modulen verpflichtend.

BerufsgruppeStundenModule
Physiotherapie, Ergotherapie 200 h1 bis 5
Pflegefachkräfte, Notfallsanitäter/-innen, ATA/OTA, MTA, Hebammen300 h1 bis 7

Kosten

  • für 300 h: 2.570 € Gesamtgebühr
  • für 200 h: 1.870 € Gesamtgebühr

Beinhaltet ist eine Getränkeversorgung und Zugang zu unserer digitalen Bildungscloud.
Über eine Ratenzahlung kann im Bedarfsfall gesprochen werden.

Voraussetzungen

  • Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung/ staatliche Anerkennung
  • Nachweis einer mindestens einjährigen Berufspraxis